Ausgabe Oktober/November

Spitex Magazin 05/18 zum Thema «Pflegefinanzierung»

Immer mehr Menschen werden immer älter und die Anforderungen an ihre Pflege werden grösser und mannigfaltiger – und immer mehr Klientinnen und Klienten können und wollen zuhause gepflegt werden. Heftig diskutiert wird dabei die Frage, wer die Pflege heute und künftig finanzieren soll. Die aktuelle Ausgabe des Spitex Magazins widmet  sich dem Fokusthema «Pflegefinanzierung»: Zum Beispiel diskutieren Patrick Imhof, Spitex Schweiz, und Pierre-André Wagner, SBK, dringliche Fragen: Wie kann zum Beispiel das MiGeL-Chaos gelöst werden und welche Folgen drohen der Pflege wegen des zunehmenden Kostendrucks?

Weiter verrät Alt-Bundesrätin Eveline Widmer-Schlumpf in den «5 Fragen», welche Erfahrungen sie mit der Spitex gemacht hat. Und die Geschichte eines Paares wird erzählt, das mit der Geburt seines Sohnes nicht nur zu Eltern, sondern auch zu pflegenden Angehörigen wurde.